Ich mach mir große Sorgen. #1 Hormonell bedingte Gewebelockerung. Hallo. Wenn dann plötzlich Schmerzen in der Gebärmutter auftreten, wissen Schwangere oft … Seit einigen Wochen habe ich öfters, aber nicht immer, einen stechenden Schmerz in der Scheide. Ist Dein Leistenkanal von Geburt an weit, entwickelt sich manchmal in der Schwangerschaft ein Leistenbruch, auf den meist eine Schwellung in der Leiste hindeutet.Aus demselben Grund können aber auch genauso gut Nierensteine Auslöser von Leistenschmerzen in der Schwangerschaft sein. Starke Unterleibsschmerzen weisen können auf eine Entzüngung, aber auch eine geplatzte Zyste hinweisen. Kennt das jemd. Manche Frauen beschreiben als erstes Zeichen einer Schwangerschaft ein Brennen im Unterleib. Leider habe ich erst für den 21.03. einen Termin beim FA. Brennen im Unterleib ist ein unspezifisches Symptom, dass viele verschiedene Ursachen haben kann. Starke Schmerzen um die Scheide rum, kann kaum laufen: Hallo zusammen, wie in der Überschrift ja schon steht habe ich starke Schmerzen im Schambereich und ich kann kaum laufen und wenn ich beim Hose an- oder ausziehen ein Bein hebe, hab ich auch übelste Schmerzen. Vielleicht fühlst du schon seit einiger Zeit oder auch erst jetzt in der 10. von euch? Wir freuen uns riesig auf das Kind und haben Angst, dass jetzt schon was nicht in Ordnung ist. Das ist schade, denn bei Deinen ‚Lady Parts’ kann sich während der Schwangerschaft so einiges tun. Kennt das jemand?? Woher kommt das Ziehen im Unterleib? Das Stechen geht von außen nach innen und ist eher so am Scheideneingang. Sie verabschieden sich meist spontan und auf … Obwohl Deine Scheide beim Babymachen eine wichtige Rolle spielt, denken viele Frauen nach der Empfängnis nicht mehr viel über sie nach. Stechen in Scheide Hallo, die sich vergrößernde Gebärmutter und die sich verändernde Anatomie des kleinen Beckens bringt es mit sich, dass es in der Schwangerschaft mal "ziepen", ziehen, oder drücken kann, wobei nicht allgemeingültig gesagt werden kann, woher es kommt, oder ob es noch normal ist. Unterleibsschmerzen & schwanger » Woher die Schmerzen kommen? Auch andere Faktoren, wie Allgemeinbefinden oder Fieber können diagnostische Hinweise geben. Hi! Häufig ist es ein Anzeichen einer Blasenentzündung oder eine bakteriellen Entzündung. Auch Blasen- oder Nierensteine machen sich zumindest anfangs durch einen ziehenden Schmerz im Unterleib bemerkbar. Vielleicht fragst du ja deine Mutter, Schwester oder Tante, wie die Geburt bei ihnen war. Aber: Die Art und Weise, wie Gebärende den Wehenschmerz erleben, ist zum Teil erblich bedingt. Dies ist jedoch kein sicheres Zeichen. Der Nervus pudendus (Schamnerv) ist zuständig für die sensible Wahrnehmung von After, Damm und Hoden beziehungsweise Schamlippen.Als Damm bezeichnen Mediziner die Region zwischen Hodensack und After beim Mann beziehungsweise zwischen Scheide und After bei der Frau. Ich hab morgen Gott sei Dank sowieso einen Vorsorge-Termin, aber ich wollte einfach mal … Pudendusneuralgie: Anatomische Grundlagen. Wann Sie zum Arzt gehen sollten Was tun bei Unterleibsschmerzen in der Schwangerschaft? Ich bin neu hier und weiß seit 5 Tagen, dass ich schwanger bin. Das ist eine ernsthafte Erkrankung, die einer sofortigen Behandlung bedarf. Heute habe ich leichte Schmerzen in Scheide und am Gebärmutterhals. Gerade zu Anfang einer Schwangerschaft ist alles noch neu und aufregend. Wenn Sie in der zweiten Hälfte Ihrer Schwangerschaft sind, könnte dieser Schmerz auf Präeklampsie (Crafter 2009, NCCWCH 2008b: 108) hinweisen. Danke für eure Antworten. Natürlich sind Wehen eine individuelle Angelegenheit und wie stark der Schmerz ist, hängt vom Geburtsverlauf ab. Ich habe da mal wieder eine Frage!